Die Welt verstehen lernen, um sie zu verändern! Wir konzentrieren unsere Nachrichtenarbeit auf Global Alliance 2018-2048! Zusammenschluss für die vollständige Umsetzung der Menschenrechtserklärung von jetzt schrittweise bis 2048 durch die Erarbeitung von Reformprogrammen und der Schaffung einer globalen Reformbewegung für eine gemeinsame globale Zukunft in Frieden, sozialer Sicherheit, wirtschaftlicher Teilhabe und persönlicher und politischer Freiheit für alle!

GA3

Liebe Facebook-und WordPress-freunde,

wir wollen mit unserer Nachrichtenarbeit beitragen, die Welt nicht nur besser zu verstehen, sondern auch zu verändern. Um unsere Nachrichtenarbeit dafür effektiver zu machen und mit einem Projekt zur Veränderung der Welt zu verbinden, konzentrieren wir sie jetzt auf zwei Facebookseiten (eine für Nachrichten von uns: Global Alliance 2018-2048 (https://www.facebook.com/#!/pages/Global-Alliance-2018-2048/336267106503828) , eine für den Austausch: globalalliance for equalrights (https://www.facebook.com/#!/globalalliance.forhumanity) und einen Blog: http://www.globalalliance2018.wordpress.com! Dort müsst Ihr euch einklinken mit like, Freundschaftsanfrage oder als Follower, wenn ihr unsere Nachrichten alle lesen wollt und euch mit uns engagieren wollt.

Wir haben bisher auf einer Reihe von Seiten gepostet und kommuniziert, weil bei einigen die maximale Freundeszahl erreicht war. Und wir hatten die englische und deutsche Kommunikation auf getrennten Seiten. Wir versuchen auf diesem Weg zum Zusammenschluss der Menschen beizutragen, die für die vollständige Umsetzung der Allgemeinen Erklärung der Menschenrechte (und der UN Charta) eintreten und die dazu jetzt eine mehrheitsfähige globale politische Kraft schaffen wollen. Um zu zeigen, dass wir es ernst meinen, haben wir Daten gesetzt für die Umsetzung und suchen Menschen, die das genauso sehen und sich dafür engagieren wollen: Ab jetzt Arbeit an der Bestandsaufnahme der Umsetzung der Menschenrechtserklärung, der Arbeit an Reformprogrammen zur Umsetzung und der Unterstützung von Bewegungen, die um Menschenrechte ringen! Vorbereitung von öffentlichkeitswirksamen Aktionen und Veranstaltungen ab jetzt in jedem Jahr zum Menschenrechtstag, dem 10. Dezember. Forderung an die Staaten, gemeinsam mit zivilgesellschaftlichen Organisationen Umbauprogramme im Sinne der Menschenrechtserklärung zu erarbeiten und umzusetzen, die schrittweise bis 2048 (dem 100. Jahrestag ihrer Verabschiedung) die vollständige Umsetzung gewährleisten. Dazu fordern wir von den Staaten ab 2018 (dem 70. Jahrestag der Verabschiedung der Menschenrechtserklärung) alle fünf Jahre Reformkonferenzen der Staaten gemeinsam mit zivilgesellschaftlichen Organisationen zur Bilanzierung der Fort- oder Rückschritte und Anpassung der Reformprogramme. Wir gehen davon aus, dass die Staaten dies nur tun werden, wenn es einen starken Zusammenschluss der Bürger dafür gibt und die Bürgerbewegungen auch eigene Vorschläge erarbeiten und in die öffentliche Diskussion einbringen. Dafür wollen wir mit anderen Interessierten zusammenarbeiten, Interessierten in allen Ländern und der verschiedensten Religionen, Weltanschauungen, Nationalitäten oder Ethnien im Sinne der „einen menschlichen Familie“. Mehr zu unserer Vision findet ihr hier: https://globalalliance2018.wordpress.com/2013/07/18/die-welt-zusammenbringen-die-welt-bis-2048-so-umbauen-dass-alle-weltweit-die-gleichen-menschenrechte-haben-und-krieg-und-gewalt-auf-der-welt-keinen-platz-mehr-haben-wie-1948-mit-der-verabschiedung/

Wer mitmachen will: Telefon: 05655-924981/Email: globalalliance@gmx.de

Liebe Grüße, Wolfgang Lieberknecht, Eunice Oduro Bentum

Advertisements

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s

%d bloggers like this: