100.000 philippinische Nonnen und Anwälte, Studenten und Arbeiter im Protest gegen Luxusleben mit öffentlichen Geldern in einem Land, im dem 97 Millionen Menschen, ein Viertel der Bevölkerung, von weniger als einem Dollar am Tag leben muss!

Nonnen und Anwälte gegen Korruption

Asien

Auf den Phillipinen wächst die öffentliche Kritik – in Manila sind Zehntausende auf die Strassen gegangen. Die Polizei spricht bei den Demonstrationen von einer «respektvollen Veranstaltung».

26.08.2013

Mehrere zehntausend Menschen haben auf den Philippinen gegen Korruption in der Politik demonstriert. Sie versammelten sich in einem Park in der Innenstadt der Hauptstadt Manila.

«Es handelt sich um eine sehr respektvolle Versammlung», sagte der nationale Polizeisprecher Reuben Sindac der Nachrichtenagentur AFP. «Die Teilnehmer sorgen in ihren eigenen Reihen für Ordnung.» In anderen Städten habe es ähnliche Protestaktionen gegeben, sagte Sindac. Auch diese seien friedlich geblieben.

Korruption im Politikbetrieb

Auf den Philippinen wächst derzeit die öffentliche Kritik an der weit verbreiteten Korruption im Politikbetrieb. Eine Reihe von Zeitungsartikeln, in denen die Zweckentfremdung öffentlicher Gelder aufgedeckt wurde, sorgte für Empörung über die üblichen linken Protestgruppen hinaus. Bei der Kundgebung in Manila waren unter anderem Nonnen, Priester, Studenten, Geschäftsleute, Familien der Mittelschicht und Anwälte dabei.

Die Kundgebung war über die sozialen Netzwerke Facebook und Twitter organisiert worden. Die ersten Aufrufe dort wurden gestartet, nachdem die Tageszeitung «Philippine Daily Inquirer» über einen weiteren Skandal berichtet hatte.

Demnach haben ein Parlamentsabgeordneter und eine Frau zusammengearbeitet, um rund zehn Milliarden Peso (etwa 209 Millionen Franken) an öffentlichem Geld abzuzweigen. Das Geld stammte aus einem umstrittenen Fonds, der jedem Abgeordneten zur Verfügung steht, um bevorzugte Entwicklungsprojekte zu fördern.

(sda/vst)

http://www.handelszeitung.ch/politik/nonnen-und-anwaelte-gegen-korruption-487034

Proteste auf den Philippinen

Zehntausende demonstrieren gegen Korruption

Auslandnachrichten Gestern, 16:10
Zehntausende von Filipinos sind am Montag in der Hauptstadt Manila gegen Korruption auf die Strasse gegangen. Sie forderten die Einstellung eines mit Steuergeldern finanzierten Entwicklungsfonds, aus dem Abgeordnete Projekte in ihren Wahlkreisen finanzieren können.

(ap) Zehntausende von Filipinos sind am Montag in der Hauptstadt Manila gegen Korruption auf die Strasse gegangen. Sie forderten die Einstellung eines mit Steuergeldern finanzierten Entwicklungsfonds, aus dem Abgeordnete Projekte in ihren Wahlkreisen finanzieren können. Laut einem Prüfungsbericht der Regierung sind jedoch seit 2010 umgerechnet rund 105 Millionen Euro in fragwürdige Hilfsorganisationen und Scheinprojekte geflossen.

Der Skandal löste einen Aufschrei der Empörung aus. In sozialen Netzwerken riefen Aktivisten zu Protesten im Rizal-Park in Manila auf. Mehr als 100000 Demonstranten folgten der Aufforderung, darunter Studenten, Arbeiter, Priester und Nonnen. Die Polizei sprach von 70000 Teilnehmern. Viele hielten Transparente mit Aufschriften wie «Senatoren, ihr solltet euch schämen» in die Höhe, andere trugen Schweinemasken. Der Erzbischof von Manila, Kardinal Luis Antonio Tagle, rief die jubelnde Menge zu Ehrbarkeit auf.

Ähnliche Proteste gab es in einem Dutzend weiterer Städte im Land, auch die philippinischen Exilgemeinde in New York und anderen Orten der Welt organisierten Proteste.

Im Zentrum der Affäre um den veruntreuten Entwicklungsfonds steht eine einflussreiche Geschäftsfrau, die Abgeordneten dabei geholfen haben soll, einige der Mittel abzuzweigen. Sie tauchte unter, nachdem Anklage gegen sie erhoben worden war. Für Entrüstung in der Bevölkerung hatten vor allem Berichte über ihren luxuriösen Lebenswandel gesorgt. Rund 28 Prozent der 97 Millionen Einwohner der Philippinen leben von weniger als einem Dollar pro Tag.

http://www.nzz.ch/aktuell/international/auslandnachrichten/zehntausende-von-filipinos-demonstrieren-gegen-korruption-im-land-1.18139475

Advertisements

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s

%d bloggers like this: