Frankreichs sozialistischer Innenminister unterstützt “ethnische Säuberung” Frankreichs von Roma! Er spricht den europäischen Roma das Recht ab, sich frei in Europa und damit auch in Frankreich niederlassen zu können! «Aber wir haben nicht die Aufgabe, das ganze Elend dieser Welt aufzunehmen.» Beschämend für die Nation, die zu Recht so viel auf die universellen Werte legt: Freiheit, Gleichheit, Brüderlichkeit! Aber die müssen nicht nur an Gedenktagen hochgehalten werden, sondern im Umgang mit Menschen! Die EU warnt das Land zur Einhaltung der Menschenrechte! Als Unterzeichner der Allgemeinen Erklärung der Menschenrechte hat Frankreich zudem tatsächlich die Pflicht mitzuwirken, das Elend in der ganzen Welt zu überwinden! Etwas politische Nachhilfe ist für den Minister dringend geboten!

Frankreich

EU mahnt zur Achtung der Rechte der Roma

Auslandnachrichten Gestern, 15:46
roma_8_DW_Politik_Lille.jpg
zu den Abschiebungen von Roma aus Frankreich: http://www.welt.de/welt_print/politik/article9120575/Roma-Abschiebungen-haben-begonnen.html

(dpa) Frankreichs Regierung macht den Roma wieder einmal klar, dass sie im Lande nicht willkommen sind. Die EU-Kommission warnt Paris und droht mit Gegenmassnahmen.

Nach umstrittenen Äusserungen des französischen Innenministers Manuel Valls über die Volksgruppe der Roma hat die EU-Kommission Paris vor Rechtsverstössen gewarnt. Die Roma hätten ebenso wie alle anderen EU-Bürger das Recht, nach Frankreich zu reisen und sich dort auch aufzuhalten, sagte ein Sprecher der EU-Kommission am Mittwoch in Brüssel.

Der Sozialist Valls hatte gesagt, Frankreich werde seinen Teil beitragen: «Aber wir haben nicht die Aufgabe, das ganze Elend dieser Welt aufzunehmen.» Nur eine Minderheit der Roma sei zur Integration bereit. Die Gruppe der Roma habe «deutlich andere Lebensweisen». Es sei besser, wenn die Roma beispielsweise nach Rumänien oder Bulgarien zurückkehrten: «Es ist eine Illusion zu glauben, dass wir das Problemmit der Roma-Bevölkerung allein durch Integration lösen können.«

In den vergangenen Wochen ist eine Reihe von Wohnlagern der Roma in Frankreich aufgelöst worden. Nach Angaben von Amnesty International wurden im ersten Halbjahr 2013 rund 10′ 000 Roma aus improvisierten Lagern vertrieben. «Es ist unsere Verantwortung, dafür zu sorgen, dass im Zentrum unserer Städte, mitten in Wohnvierteln und mitten in der Hauptstadt nicht solche Lager und Elendssiedlungen entstehen», sagte Valls.

http://www.nzz.ch/aktuell/international/auslandnachrichten/eu-mahnt-zur-achtung-der-rechte-der-roma-1.18156568

Advertisements

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s

%d bloggers like this: